HYD

Vetera-DDW-25

Tiermedizinisches Heilpräparat zur ergänzenden
Therapie bei krebskranken Heimtieren

Tumorkrankheiten kommen auch unter Heimtieren immer häufiger vor, die Mittel zu ihrer Heilung sind aber recht begrenzt. Vetera-DDW-25, das erste Antitumor-Präparat der Welt mit deuterium-abgereichertem Wasser als Wirkstoff, bietet eine wirksamere und auch mildere Möglichkeit zur Behandlung der Tumorkrankheiten in Heimtieren als jede bisherige Therapie.

Vetera-DDW-25 wurde 1999 durch die Abteilung für Tiergesundheit des Ministeriums für Landwirtschaft und Regionalentwicklung als verschreibungspflichtiges Tiermedikament registriert (Reg. Nr.: 13/99 FVM). Die Zulassung des Präparats wurde 2011 durch die Abteilung für Tiermedizinische Produkte des Landwirtschaftlichen Zentralamts erneuert (Reg. Nr.: 084/1/2011 MgSzH ÁTI), seitdem ist Vetera-DDW-25 rezeptfrei erhältlich.

Vetera-DDW-25 hat bei einem breiten Spektrum von Tumorkrankheiten eine hervorragende Wirksamkeit gezeigt. Mit der Anwendung des Präparats kann bei bösartigen Neubildungen im Anfangsstadium eine 70-80%ige Heilungsrate erreicht werden. Das Präparat hat seine Wirksamkeit bewiesen; zusammen mit einer Operation falls der Tumor operabel war, oder auch als Alleinbehandlung. Durch Anwendung des Mittels kann die Operation entweder ganz unterbleiben, oder kann die nach wenigen Wochen dank der Vorbehandlung rückbildete Geschwulst mit höherer Sicherheit entfernt werden. Mehr als 70% der Heimtiere mit Zitzenkrebs reagieren gut auf die Behandlung und bei über 50% wird komplette Heilung erreicht. In der Behandlung von Hunden und Katzen mit Enddarmkrebs wurde ebenfalls hervorragende Effizienz beobachtet. Bei Katzen mit lymphoider Leukose liegt die Heilungsrate über 70%.

Langzeit-Tierversuche und praktische Anwendung gleichermaßen haben bewiesen, dass die kurartige Anwendung des Präparats (1,5-2 Monate jährlich) die Chance der Tumorentstehung minimieren, und die Gefahr des Rezidivs bei von Tumor schon befreiten Heimtieren wesentlich verringern kann.

Das deuterium-abgereicherte tiermedizinische Antitumor-Präparat Vetera-DDW-25 ist nachweislich frei von schädlichen bzw. toxischen Nebenwirkungen. Im Laufe der fast zwei Jahrzehnte der Anwendung wurde keine Arzneimittelwechselwirkung entdeckt. Seit der Zulassung erhielt die zuständige Behörde keine Meldung über Nebenwirkungen, ungewünschte Ereignisse, oder über mangelnde Wirkung.

Die Tiere nehmen Vetera-DDW-25 gerne und tolerieren die Behandlung gut.

Zusammensetzung: Wasser mit 25±5 ppm Deuteriumgehalt

Registernummer: 084/1/2011 MgSzH ÁTI

Hersteller: United Pharma GmbH, in Lizenz von HYD GmbH für Krebsforschung und Arzneimittel-Entwicklung.

Weitere Information: www.vetera.hu

Vetera DDW 25 - HYD